Sport-Mentaltraining

Sport-Mentaltraining bedeutet: Training des Geistes durch bewusstes lenken der Gedanken. Die Vorstellungskraft, nicht nur im Sport, ist ein mächtiges, sehr wirksames Instrument zur Steigerung der Leistung in Training und Wettkampf. Sportmentaltraining ermöglicht es, durch die Macht der inneren Bilder, besser und schneller auf den inneren Reichtum der individuellen Ressourcen zuzugreifen. Sportliche Leistungen können dadurch erheblich verbessert werden. Sport-Mentaltraining wird heute in fast allen Sportarten mit zunehmendem Erfolg praktiziert. Die Vorteile, des Sportmentaltrainings sind sehr vielfältig:

  • Simulierung von Wettkampfsituationen
  • Aktivierung der eigenen Kräfte und Ressourcen
  • Stärkung des eigenen Selbstvertrauens und Selbstwertgefühls
  • optimale Einstellung für den Wettkampf
  • Überwindung von Blockaden
  • Gedanken und Emotionen kontrollieren
  • Schulung der Bewegungsvorstellung
  • Schulung des Körpergefühls
  • störende und einschränkende Gedanken beiseiteschieben

Über den Autor

Meine wichtigsten Charakterzüge:
Empathie, Authentizität, Verlässlichkeit, Wertschätzung und Offenheit für alles Neue.

Meiner Arbeit als Coach liegt das Selbstverständnis zugrunde, dass der Mensch mit allen wichtigen Fähigkeiten ausgestattet ist, man muß sie nur aktivieren.

Reutlingen – Stuttgart – München