Hypnose


Therapeutische Hypnose

Was ist Hypnose? Sie ist eine der ältesten Heilmethoden der Welt, sie kann dabei helfen, Beschwerden zu lindern, oder sogar Heilen und zu mehr Lebensqualität verhelfen.

Helfen kann therapeutische Hypnose besonders bei Ängsten, Schmerz, Abnehmwunsch, Depressionen, , Blockaden und psychosomatischen Beschwerden. Hypnose kann dort wirken, wo Medikamente und andere klassische Behandlungsformen nicht hinkommen.  

Seit 2006 ist die klinische Hypnose vom wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie als wissenschaftliche Methode anerkannt.  

Themen einer therapeutischen Hypnosesitzung:

  • Angst (Prüfungsangst, Zukunftsangst, Jobangst, Beziehungsängste, Flugangst)
  • Burn-out-Symptomr
  • Selbstwertstörungen (Unsicherheit, Hemmungen, Stottern)
  • Depressionen, Unruhezustände, Tinnitus
  • Seelische Störung (Stress, Alpträume, Schlafstörung)
  • Suchtkrankheiten (Nikotin, Alkohol, Magersucht, Übergewicht, Kaufsucht)
  • Belastungsstörungen

Über den Autor

Meine wichtigsten Charakterzüge:
Empathie, Authentizität, Verlässlichkeit, Wertschätzung und Offenheit für alles Neue.

Meiner Arbeit als Coach liegt das Selbstverständnis zugrunde, dass der Mensch mit allen wichtigen Fähigkeiten ausgestattet ist, man muß sie nur aktivieren.

Reutlingen – Stuttgart – München