Achtsamkeitstraining

Achtsamkeitstraining

Sie sind im Stress: Überstunden, ständige Erreichbarkeit, Leistungsdruck, Zeitdruck, Hektik, zu wenig Freizeit, Verpflichtungen in der Familie. 

Ein möglicher Ausweg: Achtsamkeitstraining.

Achtsamkeitstrainings sind empfehlenswert, wenn:
- Sie sich beruflich oder privat gestresst oder antriebslos fühlen,
- Ihr Selbstvertrauen stärken, Nervosität abbauen wollen,
- einem Burnout vorbeugen, 
- chronisch oder psychosomatisch erkrankt sind. 

Was bewirkt Achtsamkeitstraining?

Zugang zu den eigenen inneren Ressourcen finden 
Beruhigung und Stabilisierung des Geistes: Nicht mehr von  Gedankenströmen „aufgefressen“ werden.
Sich psychisch-emotionalen Belastungen, Stress-Situationen und widrigen Lebensumständen besser gewachsen fühlen.
Weniger ängstlich, seltener deprimiert sein.Impulskontrolle entwickeln: Nicht mehr so oft heftig aufbrausend sein. 
Selbstbestimmter und selbstbewusster handeln.

„Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen."
Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn.

 

Über den Autor

Meine wichtigsten Charakterzüge:
Empathie, Authentizität, Verlässlichkeit, Wertschätzung und Offenheit für alles Neue.

Meiner Arbeit als Coach liegt das Selbstverständnis zugrunde, dass der Mensch mit allen wichtigen Fähigkeiten ausgestattet ist, man muß sie nur aktivieren.

Reutlingen – Stuttgart – München